Review
MIPIM 2018

Netzwerken über nationale und internationale Grenzen hinweg

26'000 Teilnehmer aus über 100 Ländern fanden sich in diesem Jahr auf der Internationalen Immobilienmesse MIPIM in Cannes an der französischen Côte d'Azur ein. Swiss Circle und seine Netzwerkpartner waren erneut mit dabei und konnten sich grosser Aufmerksamkeit erfreuen.
Am Swiss Circle Gemeinschaftsstand im Palais des Festivals in Cannes präsentierten sich heuer bereits zum 24. Mal wieder Schweizer Immobilienprofis aus den Bereichen Entwicklung, Investition, Asset Management, Vermarktung, Bewirtschaftung sowie weiteren Dienstleistungen, darunter mit der SPS Swiss Prime Site die grösste Immobilien AG des Landes sowie Vertreter der beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS und viele mehr.

Gelungene Premiere fürs neue «Forum Suisse»

Nach dem traditionellen Swiss Apéro am Nachmittag des ersten Messetages und dem Meet Up des jungen Netzwerks SwissPropTech unter der Leitung von Mario Facchinetti am Messe-Mittwoch machte vor allem auch das erstmals von Swiss Circle und Lake Geneva, dem Partnernetzwerk aus der Romandie, am Mittag des dritten MIPIM-Tages ausgerichtete «Forum Suisse» bei den Messeteilnehmenden Furore.

«Wir freuen uns zusammen mit unseren Kollegen aus der Westschweiz, dass dieser neue Event so gut angenommen wurde und damit zugleich auch Grenzen innerhalb der Schweiz überwunden werden», sagt Swiss Circle CEO Roman H. Bolliger nach der gelungenen Premiere der Veranstaltung im Salon Croisette. Fachreferenten von CBRE, SPGIntercity, PwC und KPMG stellten hier neuste Entwicklungen und Perspektiven am Schweizer Immobilienmarkt einem internationalen Publikum vor.

Swiss PropTech unterstützt MIPIM-Innovationsforum

Neben den etablierten grossen Unternehmungen war auch in diesem Jahr wieder eine Grosszahl von jungen und aufstrebenden Startups an der Immobilienmesse in Cannes vertreten. Der Gewinner des Digit!mmo.18-PropTech-Wettbewerbs, die Firma Vilisto GmbH und ihr innovatives Konzept für mehr Energieeffizienz in Bürogebäuden, konnte sich am Swiss Circle Stand exklusiv präsentieren. SwissPropTech wiederum unterstützte tatkräftig das von der MIPIM initiierte Innovations Forum, welches wieder eine Vielzahl von Diskussionen und Einblicke zum Mega-Thema Digitalisierung der Immobilienwirtschaft anbot.

Alle Teilnehmer und Aktivitäten am Swiss Circle-Stand auf einen Blick:
>Swiss Circle-Standbroschüre
«Wir freuen uns zusammen mit unseren Kollegen aus der Westschweiz, dass das neue Eventformat 'Forum Suisse' so gut angenommen wurde und damit zugleich auch Grenzen innerhalb der Schweiz überwunden werden.»

Roman H. Bolliger
CEO Swiss Circle AG
«Erneut bot die MIPIM eine nicht vergleichbare Möglichkeit des Netzwerkens sowie des Testens der ´Markttemperatur´. Aufgrund seiner zentralen Lage bietet der Swiss Circle Stand eine gute Anlaufstelle.»
Ingo Bofinger
CEO AFIAA - Anlagestiftung für Immobilien im Ausland
«Sehr aktive Messe, positive Grundstimmung mit ersten Anzeichen von Zurückhaltung und Vorsicht bei einigen Partnern. Unser Swiss Circle ist wie die Homebase für ein kurzes Treffen, den Kaffee dazwischen und um zu sehen wer da ist und wer nicht...»
Daniel Schneider
Managing Partner & VR-Präsident Monoplan AG
«Die Mipim? Hervorragende Messe, alle unsere Zielkunden und Partner sind dort, sehr entspannte Atmosphäre. Und der Swiss Circle Stand ist ein guter Ort, um das ´Who is Who´ der Schweizer Immobilienwirtschaft zu treffen.»
Stefan Zanetti
Gründer & CEO Allthings