Rückblick
Die Immobilienrunde 2018
Die Immobilienrunde
Einmal mehr hat sich die Führungsetage der Schweizer Immobilienbranche zur Immobilienrunde getroffen. Eine äusserst spannende Podiumsdiskussion wurde von einem gepflegten Dinner begleitet. Zuvor wurde den Gästen mit dem Immobarometer und dem NZZ Yearbook real estate zwei druckfrische Publikationen vorgestellt.

Hotelimmobilie: Spagat zwischen Oase der Gastfreundschaft und hart kalkulierter Rendite
Das Podium war mit Anne Cheseaux (CAA Cheseaux Audit and Consulting), Dr. Martin Furrer (Baker MacKenzie), Philippe Frutiger (Girardino Group) und Kai Bender (Acron) prominent besetzt. Dr. Roman Bolliger (Swiss Circle) moderierte eine aufschlussreiche und unterhaltsame Diskussion rund um die Hotelimmobilie, die im anschliessenden Dinner unter den Gästen lebhaft fortgesetzt wurde.

Damit haben sich bereits zum fünften Mal persönlich eingeladene Immobilienentscheider aus dem In- und Ausland zur Immobilienrunde getroffen. Die Gäste des Swiss Circle und der NZZ am Sonntag konnten dabei einmal mehr einen gepflegten Abend mit interessanten Gesprächen geniessen. Die illustre Runde wurde von Luzi Bernet, dem neuen Chefredaktor der NZZ am Sonntag, David Strohm, Chefredaktor NZZ Residence sowie Dr. Roman Bolliger, Swiss Circle begrüsst. Gesprächspartner zu den beiden vorgestellten Publikationen waren Patrick Schnorf, Wüst Partner sowie Björn Zern, Zern & Partner.

Networking gross geschrieben
Der gepflegte Abend mit 80 Entscheidungsträgerinnen und -trägern aus der Immobiliencommunity stand ganz im Zeichen der Inspiration und des Networkings. Angeregt durch die Beiträge auf der Bühne konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an runden Tischen in lockerer Atmosphäre austauschen. Dies wurde bis in die späten Abenstunden rege genutzt.
Mit Unterstützung von IMMOSCOUT24, PROPERTY ONE, UPC und WINCASA.
Eine Veranstaltung von