Rückblick
Einmal mehr hat sich die Führungsetage der Schweizer Immobilienbranche zur Immobilienrunde getroffen. Eine äusserst spannende Podiumsdiskussion wurde von einem gepflegten Dinner begleitet.

Die diesjährige Immobilienrunde im NZZ Foyer stand unter den beiden Fragen «Stellen neue Nutzungskonzepte für Immobilien ein Renditepotenzial dar? Oder sind sie eher eine Verlegenheitslösung?». Roman Bolliger (Swiss Circle) hat die Diskussion mit den drei Experten Martin Kaleja (CEO Swiss Prime Site Immobilien), Alexandros Tyropolis (CEO Novac Solutions) und Oliver Hauri (CEO Haworth) geführt.

You can't e-mail a handshake!
Die 70 geladenen Gäste haben die ebenso interessante wie auch unterhaltsame Diskussion aufmerksam verfolgt. Vor allem haben sie es aber auch sehr genossen, dass sie sich wieder persönlich begegnen konnten. Die Stimmung war entsprechend ausgelassen und wurde genutzt, um bekannte Kontakte zu pflegen und neue Persönlichkeiten kennen zu lernen. Damit konnte der Leitsatz des Swiss Circle - You can't e-mail a handshake - endlich wieder einmal umgesetzt werden.

Unsere Podiumsteilnehmer in früheren Immobilienrunden
An früheren Immobilienrunden konnten wir interessante Diskussionsteilnehmerinnen und -teilnehmer begrüssen wie etwa die Jungunternehmerin Brigitte Luginbühl, Peter E. Bodmer u.a. vom Innovationpark Zürich, Dr. Stefan A. Heitmann von Moneypark, Anne Cheseaux von CAA Cheseaux Audit and Consulting, Dr. Martin Furrer von Baker MacKenzie, Philippe Frutiger von der Girardino Group, Kai Bender von Acron, Prof. Dr. Sita Mazumder von der HSLU, Profiverwaltungsrat Dr. Beat Schwab, die Branchendoyens Bruno Marazzi und Peter Steiner, CBRE-CEO Florian Kuprecht, Patrick Schnorf von Wüest Partner, Fundamenta-CEO Daniel Kuster, Wüst und Wüst-Chef Michael Blaser, Urs Ledermann von Ledermann Immobilien oder Dr. Christoph Müller von Warteck und Espace Immobilien.

Die Immobilienrunde ist ein Treffen von ausgesuchten Immobilienentscheidern, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen und ihr Netzwerk pflegen. Zur Immobilienrunde wird man persönlich eingeladen.
Mit Unterstützung von Property One, Homegate und UPC.