Rückblick MIPIM
Erfolgreiche MIPIM in Cannes
Auftritt vom SWISS CIRCLE in der 25. Ausgabe in neuem Look
Das Schweizer Immobiliennetzwerk Swiss Circle war an der MIPIM 2019 nunmehr zum 25. Mal der Treffpunkt Schweizer Akteure und internationaler Gäste. Zu den teilnehmenden Immobilienprofis aus der Eidgenossenschaft zählten am neu gestalteten Messestand im Palais des Festivals in Cannes Vertreter aus den Bereichen Projektentwicklung, Investitionen, Asset-, Property- und Facility Management, Vermarktung, Bewirtschaftung sowie weiteren Dienstleistungen, darunter auch die SPS Swiss Prime Site Immobilien sowie Vertreter der Schweizer Grossbanken Credit Suisse und UBS. «Wir haben einen äusserst gelungenen Jahresauftakt vorzuweisen und konnten zum Jahresanfang das 200. Mitglied im Swiss Circle-Netzwerk begrüssen», sagt CEO Dr. Roman H. Bolliger erfreut.

«Forum Suisse» - ein etabliertes Format
Die MIPIM 2019 brachte wieder ein sehr gut besuchtes traditionelles Swiss Apéro am Nachmittag des ersten Messetages, gefolgt vom Meet Up des jungen Netzwerks SwissPropTech mit Initiator Mario Facchinetti, der die Gäste am Messe-Mittwoch mit auf einen Rundgang durch das MIPIM-Innovationsforum nahm. Am dritten Tag folgte dann die zweite Auflage des von Swiss Circle und Lake Geneva, dem Partnernetzwerk aus der Romandie, ausgerichtete «Forum Suisse» im Salon Croisette mit hochkarätigen Referenten und Zuhörern. «Die Fachreferenten von Wüest Partner, Losinger Marazzi und JLL sprachen spannende Themen an: von Win-win-Partnerschaften zwischen privaten und öffentlichen Akteuren über neuste Projektentwicklungen in den Metropolen Genf und Zürich bis hin zu Lösungsansätzen für eine soziale Durchmischung städtischer Quartiere», berichtet Roman Bolliger. Hier habe sich wieder gezeigt, wie wichtig der Erfahrungsaustausch zwischen den Landesteilen und über die Sprachgrenzen hinweg ist, so der Swiss Circle CEO.

Nach der MIPIM ist vor der EXPO REAL
Mit dem erfolgreichen Abschluss der Aktivitäten an der Croisette in Cannes haben zugleich die Vorbereitungen auf die Internationale Immobilienmesse EXPO REAL im Oktober in München begonnen. «Wir führen auch hier unser erprobtes und gut angenommenes Preissystem fort und bieten noch bis Ende April ein attraktives Early-Bird-Angebot», sagt Swiss Circle-Mitinhaberin Karin Götz, die zusammen mit Felix Westermann für die Messekoordination verantwortlich zeichnet. «Wir bieten die Möglichkeit vom sehr attraktiven Einsteigermodell für Newcomer und Startups, an der EXPO REAL, die sich einen eigenen Stand nicht leisten können, bis zur eigenen Lounge alle Präsentationsmöglichkeiten. Sämtliche Mitaussteller profitieren am Gemeinschaftsstand vom Netzwerk Swiss Circle für ihre internationale Präsenz.»
Swiss Circle Standbroschüre